MasterEmaco S 551 – hochfester zementärer Reparaturmörtel

 

Was ist MasterEmaco S 551?

MasterEmaco S 551 ist ein hochfester zementärer Reparaturmörtel mit Polymermodifizierung. Anwendung als Betonersatz gemäss ZTV-ING für die Anwendungsfälle

  • PCC I: befahrene Flächen, dynamisch beansprucht (z.B. unter Parkhausbodenbeschichtungen)
  • PCC II: nicht befahrene Flächen, dynamisch beansprucht (z.B. Parkhausuntersichten)

Verwendung für Schichtstärken von 10 bis 50 mm in Verbindung mit der Haftbrücke MasterEmaco P 511. Nach Aushärtung ist der Betonersatzmörtel wasserundurchlässig und wasserdampfdurchlässig.

MasterEmaco S 551 ist gebrauchsfertig und muss nur mit Wasser angemischt werden. Danach kann der Mörtel horizontal, vertikal oder Überkopf aufgebracht werden.

Das MasterEmaco PCC-System umfasst:

  • KorrosionsschutzMasterEmaco P 501
  • MörtelhaftbrückeMasterEmaco P 511
  • BetonersatzMasterEmaco S 551
  • FeinspachtelMasterEmaco N 5100

Als Oberflächenschutzanstrich wird MasterProtect 330 EL oder MasterProtect 320 verwendet.

Was ist die Besonderheit von MasterEmaco S 551?

MasterEmaco S 551 gewährleistet auf Grund seiner hohen Festigkeiten, sowie einer schwundarmen und rissminimierten Aushärtung eine Lastenübertragung im reparierten Bauteil. Der Reparaturmörtel hat einen hohen Karbonatisierungswiderstand und ist frostsicher und tausalzbeständig.

Verlängerung der Lebensdauer des gesamten Bauwerks

Auf Grund der hochwertigen Eigenschaften liefert MasterEmaco S 551 den entscheidenden statischen Beitrag für dauerhafte Betoninstandsetzungsmassnahmen und verlängert somit die Lebensdauer des gesamten Bauwerks.

 

netinform - Das MehrWert-Service-Portal der TÜV SÜD Industrie Service GmbH

Ansprechpartner

Distribution Finder Beratersuche
Download Bereich

Details

Alle verfügbaren Datenblätter und Leistungserklärungen finden Sie in unserem Download-Bereich.

Zum Download-Bereich