​​MasterInject - Lösungen für Betoninjektionen


Wie funktionieren die MasterInject Injektionsharze zur Ausbesserung von Rissen?​

Dort wo die Gefügestruktur des Betons beeinträchtigt wurde, MasterInject Injektionen füllen und dichten Risse sowie Hohlräume ab, die von Korrosion oder Beschädigung durch seismischen Aktivität und mechanische Einwirkungen aufgetreten sind.​​

​Was macht das MasterInject Reparatursystem zu solch einer einzigartige Lösung?

MasterInject wurde für die Ausbesserung von Fehlstellen bzw. Risse in der Betonstruktur entwickelt. Es wird ein effektiver Schutz gegen weitere Beschädigungen gebildet,​ sowie das Eindringen von Wasser, korrosiven Flüssigkeiten oder anderweitigen Schadstoffen verhindert. Unsere auf Epoxid- und Polyurethan basierenden Injektionsharze werden für Microrisssanierungen eingesetzt. Sie sind leicht in den Spalt injizierbar, um die Struktur zu durchdringen, die Risse zu füllen um die Tragfähigkeit und die Gefügestruktur wieder herzustellen.

​​​Das technische Vertriebsteam der BASF hilft Ihnen die richtige Entscheidung zu treffen und berät Sie gerne individuell zu diesem Thema weiter.​






MasterInject 900

Mehrfach injizierbares Injektionsschlauch-Abdichtungssystem

Für Details hier klicken.

Downloads

Kontakt

Customer Service Center
Telefon: +41 62 868 99 33
Telefax: +41 62 868 99 50

Kontaktformular