MasterRoc SA 167 – Flüssiger, nicht alkalibasierter Hochleistungs-Abbindebeschleuniger für Spritzbeton


Bisher: MEYCO®SA 167

Wie wirkt MasterRoc SA 167?

MasterRoc SA 167 nicht alkalibasierter Hochleistungs-Abbindebeschleuniger wird für Spritzbeton eingesetzt. Die Dosierung dieses flüssigen Zusatzmittels kann auf die gewünschten Abbinde- und Erhärtungszeiten abgestimmt werden. MasterRoc SA 167 entspricht den Anforderungen von ASTM C 1141/C 1141M, Typen I/II, Grad 9, Klasse A.

Anwendungsempfehlung:

  • Anwendungen, bei denen Frühhoch- und Endfestigkeitsentwicklung und dicke Schichten gefordert sind
  • Provisorische und dauerhafte Bodensicherung in Tunneln
  • Bodensicherung im Bergbau
  • Allgemeine Sicherung unter schlechten Bodenbedingungen
  • Hangstabilisierung
  • Beschleunigung zementgebundener Injektionsmörtel, wie sie etwa bei Ringspalt-Injektionsmörteln, Poreninjektionsmaterial und Porenbeton verwendet werden

Welche besonderen Eigenschaften zeichnen MasterRoc SA 167 aus?

  • Schnelle Frühfestigkeitsentwicklung zur Bodensicherung, was höheren Vortrieb ermöglicht
  • Wird als Flüssigkeit geliefert, was einfache Handhabung und eine bessere Dosiergenauigkeit bietet
  • Funktioniert einwandfrei mit Monopumpen (Schneckenpumpen) und Schlauchquetschpumpen
  • Chloridgehalt < 0,1 %
  • Viskosität –750 ±250 cP (mPa.s)

Welche Vorteile hat MasterRoc SA 167?

  • Liefert äußerst schnelle Abbindung in Verbindung mit kontinuierlicher Frühhochfestigkeitsentwicklung
  • Hervorragende Langzeitfestigkeit und Dauerhaftigkeit
  • Niedrigere Einbringkosten im Vergleich zu herkömmlichen Beschleunigern

Downloads

MasterRoc SA 167 Declaration des Performances français

pdf (645.76 Kb)

MasterRoc SA 167 Leistungserklärung Deutsch

pdf (647.12 Kb)

MasterRoc SA 167 Technisches Datenblatt

pdf (285.95 Kb)

MasterRoc SA 167 fiche technique

pdf (313.00 Kb)
Distribution Finder

Ansprechpartner

Download Bereich

Details

Alle verfügbaren Datenblätter und Leistungserklärungen finden Sie in unserem Download-Bereich.